Letztes Feedback

Meta





 

Reisewahn

Ein eingängiges Sprichwort sagt aus „Wenn man anfängt, seinem Pass-Bild ähnlich zu sehen, sollte man Urlaub machen.“ Wie wohltuend, dass man ganzjährig Urlaub machen kann. Die Möglichkeiten sind unerschöpflich. Der Winter steht auch schon vor der Tür. Besonders in der frostigen Jahreszeit zieht es unheimlich viele Urlauber in die Höhen zum Skifahren und Rodeln. Der Schnee-Urlaub ist zwar sehr angesehen aber gerade die Kälte schreckt die meisten Reisebegeisterten vor Reisen in die Alpen, nach Whistler oder andere bekannte Winter-Reiseziele ab. Sie wollen sich bräunen, am Badestrand liegen, im See schwimmen und ein günstig warmes Wetter. Also einfach mal alle Fünfe grade sein lassen. Immer noch steht Malle auf der Agenda vieler vor allem junger Touristen. Ferien am Ufer von El Arenal. Dazu zählt auch meistens ein Besuch der berühmtesten Partymeile Spaniens, rund um den Ballermann 6. Dessen ungeachtet Mallorca ist nicht nur Ballermann und Feier. Vor allem wenn es hier in Teutonia kalt ist, zieht es Touristen vermehrt auf die andere Seite der Mittelmeer-Insel. Die Monate des Winters sind auf Malle sehr zahm und daher ist es ein perfektes Urlaubsziel. Andererseits andere sehnen sich nach Abenteuerurlaub, wie zum Beispiel die Großwild-Safari oder Bergsteigen auf die bedrohlichsten Gipfel. Zu den Favoriten zählen auch kultur City-Reisen. Doch immer mehr Leute machen am liebsten Ferien im Heimatland. Laut dem Deutschen Tourismusverband e.V. (DTV), verbringen über 70% der Deutschen ihren Erholungsurlaub im Lande anstatt weit weg zu verreisen. Eines der geläufigsten Reise-Ziele in der Bundesrepublik ist der Ferien an der Ostsee. Erst auf den Verfolgerrängen zwei und drei folgen Spanien und Italien als bevorzugte Ziele für den Ferien. Ferien machen heißt Pausieren. Erholen von Arbeit und Aufregung. Daher sollten Sie sich wirklich einen Urlaub erlauben, auch wenn es nur ein Kurztrip an einen Raum der Belohnung sein sollte. Einfach mal ausschalten, damit Sie ihrem Passbild möglichst unähnlich werden. Gute Reise!

1 Kommentar 28.1.09 16:26, kommentieren

Die USA- Urlaubsziel für viele Reisepartner

Dieses Jahr zündet man bereits am 30. Nov. das Kerzenlicht an und zelebrieren so gesehen den ersten Advent. Die mit großem Abstand friedvollste Zeit im Jahr kommt heran. Die Groß-Familie sitzt zuhause im Wohnzimmer, es werden Weihnachtsbäume geschmückt. Werden wir dieses Jahr den Schneemann vor aufwändig in Szene gesetzten Häusern stehen sehen und warm eingepackte Bälger, die auf der Straße Schlitten herumziehen? So problemlos ist das in unserem LAnd offensichtlich nicht mehr. Winter-Weihnacht, das würde nahezu an ein Wunder grenzen. Nichtsdestotrotz da ist ein Land, welches unseren Kindertraum von der perfekten weißen Weihnacht mit farbigen Licht Ketten und Plastikweihnachtsmännern mit ihren Rentieren vor dem Haus, in jedem Jahr immer wieder aufs Neue wahr werden lässt. Die USA- das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Ganz besonders zur Weihnachtszeit ist zum Beispiel New York, die mit Abstand berühmteste Stadt der USA, einen Kurztrip wert. Man kann auf kleinen verschneiten Wegen durch den Centralpark wandern, oder den Botanischen Garten erkunden. Den mit abstand größten Weihnachts-Baum der United States gibt es zu entdecken. Oder jedermann wird  von neuem jung und geht Eislaufen auf der Schlittschuhbahn, die jedes Jahr wenn es kälter wird auf der Lower Plaza aufgebaut wird. Man hat praktisch die Chance sein eigenes Schneemärchen der anderen Art zu durchleben. eine Gelegenheit bei der ein Reisepartner keineswegs fehlen darf. Die Vereinigten Staaten bieten auch verschiedene andere tolle Attraktionen. Beispiele sind: der Walk of Fame, die Straßenbahnen in San Francisco, oder Las Vegas. Hier sollte man zusammen mit seinem Reisepartner in einem der vielen Casinos um das schnelle Geld spielen, oder beispielsweise die legendären Shows des „Cirque du Soleil“ genießen. Nichtsdestotrotz die Nummer 1 unter den Top Ten der meist empfohlenen Attraktionen der USA ist Disney World in Florida mit schwer vorstellbaren siebzehn Millionen Besuchern jährlich. Ihr habt schon lange den Wunsch eure wenigen angesparten Urlaubstage in den USA auszukosten, doch es findet sich kein richtigen Reisepartner, da eure Freunde selbst nie Zeit haben? Keine Sorge. Unter www.joinmytrip.de findet ihr abenteuerliche Reisepartner mit eueren Interessen. Die Reisepartner-Suchmaschine gibt es seit 2007. Auf der Online-Reise-Communtiy  tauschen sich urlaubswütige Leute über Urlaubserfahrungen und Erlebnisse aus, empfehlen Reiseziele, lernen neue Leute und Reisepartner mit ähnlichen Interessen zu allen Reisethemen in Blogs kennen und stellen Aufnahmen ihres Schnee verwöhnten Urlaubs ein. Ist die Fernreise also schon in Aussicht und kein Reisepartner griffbereit, dann Keine Panikanfälle, sondern ab auf www.joinmytrip.de.        

1 Kommentar 28.1.09 16:26, kommentieren

Ein Festival mit einem Reisepartner

Ein Festival ist nicht nur eine Zusammenkunft, stattdessen vielmehr eine Feier der Sinne. Des Öfteren verbindet es verschiedene Gebiete der Kunst und des Lebens: Sprache, Musik, Handwerk und viel Fantasie passen dazu. Das Festival an sich ist kein Ding, welches man einpacken kann, es ist nichts, was man kauft, um es zu haben, dessen ungeachtet wird jeder Festivalbesucher zum Eigentümer und zwar an Gedanke und Erlebnissen. Machen Sie einen Versuch, begeben Sie sich hier auf eine Rundfahrt ihrer Vorstellungskraft: Stellen Sie sich vor, sie betreten ein wunderschönes Veranstaltungsgelände. Es liegt draussen, unter freiem Himmel. Es steht Ihnen frei zu entscheiden, was Sie mitmachen wollen, denn ein Festival bedeutet erstmal Freiheit. Sie schlendern umher und stossen auf eine Bühne: anmutige Schauspieler geben ihren Gedanken den freien Lauf und präsentieren Ihnen ungeahntes. Etliche Schritte weiter bekunden fremdartige Kulturen ihre Identität und Gefühle. Dann aus heiterem Himmel ertönen hinter Ihnen interessante Rhythmen - geistreiche Musiker geben dem Unsichtbaren einen Körper; dann drehen Sie sich um: Darsteller und Regisseure wagen sich den Sprung zwischen heute und gestern und den zwischen gestern und morgen und bieten Ihnen einen allgegenwärtigen Shakespeare an. Und so geht Ihre Erlebnisreise weiter, solange Sie wollen.
Ein Festival ist etwas besonderes, weil es nicht alltägliches ausstellt. Im Unterschied zur tag täglichen Unterhaltung ist ein Festival nur live zu erleben, bietet Neues an und kann die Zukunft mitbestimmen. Denn oft bestimmen Festivals Trends und verändern das Kunstverständnis. Diese Veranstaltungen sind besondere Erlebnisse, weil sie sich in der gleichen Form zu keiner Zeit wiederholen werden, es sei denn in Ihrer ganz eigenen Erinnerung!


28.1.09 16:24, kommentieren

Einfach mal Abtauchen

Sie möchten dem Alltagsstress entkommen, wenigstens einmal für ein paar Tage und Nächte. Nur wie genau stellen Sie sich Ihren Wunschurlaub vor? Luxushotel, am Strand relaxen und die Drinks der Poolbar genießen, oder ab in die Berge wandern? Wie wäre es um etwas Anderes zu machen mal mit einem Tauchtrip? Der Funsport wird immer angesagter, allein in Deutschland zählt man weit mehr als eine Millionen begeisterte Taucher. Beim Tauchen hat man die Chance seinen ausgewählten Urlaubsort nicht nur über den Wellen auszukundschaften, sondern bekommt dazu den tollen Blick in das Leben am Grund des Meeres. Tauchen Sie ein in eine neue nervenaufreibende und schillernde Umgebung mit einer großen Artenvielfalt  an Getier und Unterwasserpflanzen. Eine spannende und atemberaubende Erfahrung für Sie und Ihren Reisepartner. Prinzipiell kann man feststellen, dass das Reisen mit einem, oder mehreren Reisepartnern in vielen Fällen erfüllender ist und mehr Freude schafft.
An erster Stelle beim Tauchen ist es nicht ersetzbar, in einer kleinen Gruppe oder immerhin zu zweit mit einem Partner unter Wasser zu sein. Zentral demnach, da man beim Kaputtgehen der eigenen Tauchgerätschaft zumindest auf das Rettungsmundstück des Partners zurückgreifen kann. Mit dem Reisepartner, egal ob Anfänger oder Fachmann kann man so gut wie jedes Gewässer der Welt erkunden.  Einige der beliebtesten Tauchspots für Taucher sind Lanzarote und das Rote Meer. die Malediven bietet für alle Taucher eine anregende Unterwelt mit Riffen und einer nicht enden Zahl an prächtigen Getieren, die sie und ihren Reisepartner garantiert umwerfen wird. Kroatien, das auch durch seine Hotellandschaft als angesagter Reiseort prominent ist, bietet begeisterten Tauchern mannigfaltige Möglichkeiten. So können sie und ihr Reisepartner Wrack- und Steilwandtauchen. Der Lebensraum der Tiere ist gigantisch und der ein oder andere Spots ist einwandfrei geeignet, wenn man mit Vergnügen mit Delfinen plantschen möchte. Die Möglichkeiten für Tauchprofis, oder solche, die es werden wollen, sind enorm. Also dann: Einfach mal Abtauchen!

28.1.09 16:23, kommentieren

Mit einem Reisepartner Australien erforschen

Gerade der Kontinent Australien zieht viele Reisende an, möchten auch Sie mit Vergnügen Australien erforschen, aber nicht nur als Einzelkämpfer? Dann ist ein Reisepartner genau die richtige Alternative für Sie. Vor Reisebeginn sollten Sie nichtsdestotrotz zunächst die entscheidenden Punkte mit ihrem Reisepartner überprüfen. Was möchten Sie gemeinsam entdecken in Australien, wie und wo möchten Sie Stationen einlegen, legen Sie viel Wert auf Weltkultur, oder wollen Sie lieber an den Stränden relaxen und die Wärme in Australien auskosten? Soll es für Sie auch ein lebhafter Bewegungsurlaub in Australien werden, und wenn ja, zieht Ihr Reisepartner da mit? Wenn Sie beide analoge Sympathien haben, dann dürfte der vorbereiteten Fahrt nach Australien nichts im Wege stehen. Gewiss müsste auch das mögliche Budget im Voraus mit ihrem Reisepartner diskutiert werden. Sollten Sie Ihren gewählten Reisepartner noch nicht gut kennen, dann müssten Sie auf jeden Fall einen Termin vereinbaren, viel zusammen quatschen (über das Telefon oder Web) und ihre geplante Fahrt nach Australien besprechen, die gemeinschaftlichen Wünsche, gemeinschaftlich Reiseberichte angucken und kleinere Pläne machen. Lassen Sie sich aber genug Spielräume um spontan am Urlaubsort etwas einzuschieben. Gewiss werden Sie auch flexibel sein müssen, denn haargenau die gleichen Interessen werden Sie wohl nicht haben. Aber Sie können sich in jedem Fall aufeinander einstellen und Gefallen an anderen Beschäftigungen finden. Gerade Australien bietet viele verschiedene Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, die Sie dann mit ihrem Reisepartner nutzen können. Australien bietet für alle Touristen etwas, die unzähligen Fleckchen sind immer aufs neue besonders und Ihre Urlaubsreise wird doppelt so schön, wenn Sie diese anderen Eindrücke auch mit einer anderen Person teilen können. Miteinander wird es Ihnen auch sicher leicht fallen, sich in Australien zurechtzufinden. Mit einem Reisepartner haben Sie Unterstützung und immer einen Gesprächspartner, wenn Sie einmal Heimweh fühlen sollten. So fühlen Sie sich auf dem zuvor neuen Kontinent nicht verlassen und können die gemeinsamen Erlebnisse besprechen und sich an ihnen aufheitern.

28.1.09 16:21, kommentieren

Mit einem Reisepartner Thailand miterleben

Neben dem eigenen Land ist erstmal Spanien das Urlaubsziel Nummer 1 bei deutschen Urlaubswünschen. Jedoch ein exotischeres Ziel wird immer häufiger gefragt: Thailand. Seinerzeit noch nicht zu Recht als Urlaubsort für ältere, einsame Männer oder als Urlaubsort für Liebestouristen verunglimft. Beständig hielt sich über viele Jahre der schlechte Ruf des Sex-Tourismus-Land Thailand. Dessen ungeachtet Thailand ist unter Kulturliebenden ein sehr beliebter Rat und punktet durch Gastfreundlichkeit. Beispiellos schön sind die Affenstadt Lopburi, der berüchtigte Königspalast von Bankok oder die weissen Strände von Ko Samui. Mit einem Reisepartner für Thailand können Sie diese schönen Augenblicke zusammen erleben. Da es über die ganze Saison nicht oft frostiger als 21 Grad wird und es beispiellos schöne tropische Buchten gibt, ist das Land vorzüglich zum Tauchen gehen geeignet. Was gibt es erquickenderes als mit einem erlebnishungrigen Reiseparter diese Strände zu entdecken? Auch die Millionen-Metropole Bangkok, zur selben Zeit auch politisches Zentrum Thailands, hat den Ruf als die City of Angels. Abundzu glaubt man sich in einem exotischen Traum. Indes man sich außerhalb Bangkoks noch in einer idyllischen Landschaft wähnt, ist man mit Betreten der politisches Zentrum sofort im Großstadttrubel. Hier vereinigt sich die Geschäftswelt des Landes. Thailand hat hunderte von Möglichkeiten: Mit einem Reisepartner ist es in Thailand interessanter den Geschäftstrubel in Bankok anzuschauen oder genügsam auf den Inseln auszuspannen. So viele Chancen sollte man nicht allein wahrnehmen. die Erlebnissmöglichkeiten sind beträchtlich und mit einem netten Reisepartner kann man die Möglichkeiten des Reiselandes im Ganzen erleben. Man erinnere sich hier an den Film „The Beach“ mit Mädchenschwarm Leonardo DiCaprio. Dieser Bestseller wurde in Thailand aufgenommen. Sicherlich, mit dem Star zu verreisen ist sehr unwahrscheinlich, doch mit einem Reisepartner, den man zum Beispiel auf joinmytrip.de ausfindig machen kann, erlebt man ständig unbekanntes Neues. Denn mit einem reisebegeisterten Reisepartner Thailand, der sich als Fachmann im Reiseland erweisen kann oder einfach nur von seinen nervenaufreibenden vorigen Touren erzählt, kann man in Thailand Hochkultur erleben, Felsen erklettern oder schlicht nur einen neuen Unterstützer als Reisepartner ausfindig machen.

28.1.09 16:20, kommentieren

Reisepartner gesucht? Reisepartner gefunden!

Stellen Sie sich, wie zig andere Urlauber, auch oft die Frage, ob Sie einen Reisepartner an Ihrer Seite haben wollen, oder nicht? Als Einzelperson reisen mag durchaus auch reizend sein, aber mit einem Gleichgesinnten an der Seite macht der Urlaub mehrfach Spaß.

Vor Beginn der Reise sollen deshalb einige bedeutsame Fragen von Ihnen angeschnitten werden. Welche Art von Urlaub möchten Sie? Sie suchen in diesem Fall sicher nach einem Gleichdenkenden, daher sollten Sie vor Beginn der Reise Ihre Interessen mit dem gewünschten Reisepartner genau abmachen, damit auf der Trip keine ungemütlichen Fehldeutungen auftauchen. Möchten Sie Kunst und Kultur, viel Sport, wollen Sie Führungen machen, etwas selbst geplantes unternehmen, begeistern Sie sich für bestimmte Terrains und wie ist Ihr Portmonaie gefüllt? All diese Fragen müssen Sie mit ihrem Reisepartner erörtern, denn Sie werden bei ähnlichen Bedürfnissen auch gemeinschaftlich tolle Stunden im Urlaubsland verbringen können.

Zu Beginn müssen Sie mit dem Reisepartner auch die grundlegenden Sachen klarstellen. Dazu fallen Einreisebestimmungen, haben Sie und ihr Reisepartner auch die essentiellen Einreisepapiere, Impfungen und treten auch des Weiteren keine Handikaps auf, die die gemeinsame Fahrt verhindern könnten? Auch wenn Sie die Urlaubsfahrt mit einer Ihnen zuvor unbekannten Type planen, die Sie über eine Kleinanzeige kennengelernt haben, sollten Sie sich vor der Abreise auf jeden Fall zu einem Gespräch treffen und sehen, ob Sie miteinander klarkommen. Bei völliger Dissonanz ist von einem gemeinschaftlichen Trip abzuraten und Sie müssten sich nach einem weiteren Reisepartner umgucken.

Einen guten Reisepartner zu finden, der gleiche Ziele teilt, ist nicht undurchführbar. Sicher müssen auch Sie potentiell flexibel sein und auf die Interessen Ihres Reisepartners eingehen, aber dafür können Sie miteinander neue Gebiete erforschen. Über Zeitungsannoncen und auch über das Web können Bekanntschaften geschlossen werden, aus denen kommende Reisepartner entstehen können. Besonders gemeinsame Euphorie für bestimmte Gegenden kann zueinander führen und ist ideal für kommende Entdeckungen des Urlaubslandes Ihrer Wahl. Womöglich können Sie ihr und ihr Reisepartner auch vom Kenntnisstand des jeweils anderen Nutzen haben und bedeutende Facetten des besuchten Ziellandes aufdecken.

28.1.09 16:20, kommentieren